Die Macht des Wortes oder: Die gefährlichste Waffe der Welt ist der Bleistift – Über Rhetorik und mehr

Michael Ghanem will die Leser mit “Die Macht des Wortes oder: Die gefährlichste Waffe der Welt ist der Bleistift” dazu anregen, die Macht des Wortes zu erkennen und zu nutzen.

BildDer Autor, der tredition-Lesern bereits durch seine gesellschaftskritischen Werke bekannt ist, widmet sich in seinem neusten Werk einem Thema, das alle Menschen auf die eine oder andere Art betrifft und dem sich niemand entziehen kann: Worten. Worte umgeben jeden Menschen jeden Tag – im eigenen Kopf, in Literatur, auf Plakaten, in Werbung, im Fernsehen, im Dialog mit anderen Menschen und an vielen anderen Orten. Kaum jemand denkt jedoch wirklich über die Macht der Worte nach. Michael Ghanem versucht in seinem Buch dieses komplexe Thema auf eine verständliche Weise darzustellen. Er blickt zurück auf die ersten Soziologen und Philosophen wie Zarathustra, Buddha und Sokrates, die bereits die Macht des Wortes für sich verwendet haben – und deswegen bis heute bekannt sind. Natürlich wird der Blick auch auf Religionen geworfen, denn wo wären diese ohne ihre heiligen Schriften und geschulten Reden der Prediger? Auch Krieg und Frieden wurden durch Worte entschieden. Worte befeuerten Revolutionen und Umstürze.

Es wird in “Die Macht des Wortes oder: Die gefährlichste Waffe der Welt ist der Bleistift” von Michael Ghanem schnell klar, dass Dialektik, Wortsprache und Rhetorik die gesamte Menschheitsgeschichte geprägt, wenn nicht sogar bestimmt, haben. Daher ist es laut Michael Ghanem notwendig, dass die Jugend und jeder einzelne Erwachsene darin geschult wird, die Macht des Wortes zu erkennen und verantwortungsvoll zu nutzen. Der Autor will dazu seinen eigenen Beitrag leisten.

“Die Macht des Wortes oder: Die gefährlichste Waffe der Welt ist der Bleistift” von Michael Ghanem ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7425-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de