Currexx Edelsteine:Klassik airleben 2018 in Leipzig steht in den Startlöchern

Dieses Jahr sind bekannte Musikstücke und Filmmusiken zu hören. Die Konzerte dirigiert erstmals Andris Nelsons, der seit dem Frühjahr 2018 die Stelle als Dirigent des Orchesters angenommen hat. Das Festival Airleben füllt zwei Tage, um klassische Musik in entspannter Atmosphäre zu genießen und nebenbei zu picknicken. Der Eintritt zu den Veranstaltungen am 29. und 30. Juni ist frei.

Das Open Air Konzertprogramm

Am Freitagabend präsentiert das Gewandhausorchester von George Gershwin die Suite aus “Girl Crazy”, die “Klaviersuite F” von George Gershwin, John Williams “The Raiders March” aus Indiana Jones (Jäger des verlorenen Schatzes), “Adventures on Earth” von John Willams aus E-T. – Der Außerirdische und Auszüge aus “Harry Potter” von John Williams. Am Sonnabend reicht das Konzertprogramm von “The Raiders March” von John Williams über die “Klaviersuite F” von George Gershwin.

Es folgt der Ohrwurm “Adventures on Earth” von John Willams aus E-T.- Der Außerirdische und “Main Teme” aus Jurassic Park rundet das Klangpaket ab. Von George Gershwin kommen “I Got Rhythm, Variationen für Klavier und Orchester zur Aufführung. Von John Williams folgen danach Auszüge aus Harry Potter und die Suite aus “Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi”.

Zwischen 30.000 bis 40.000 Besucher lassen sich dieses Event jedes Jahr nicht entgehen. Bereits am Nachmittag werden mit dem Impuls-Programm auf der frei zugänglichen Wiese in Leipzig Rosental kostenlose musikvermittelnde Veranstaltungen angeboten, um die Besucher auf den Abend einzustimmen.

275 Jahre Gewandhaus Orchester Leipzig

2018 stehen die Open Air-Konzerte im Rosental unter dem Motto “275 Jahre Gewandhausorchester”. Die Konzerte zu den Festwochen im Februar/März dirigierte bereits Andris Nelsons. Er kombinierte Altes mit Neuem, präsentiert Kontraste und mixt verschiedene Stile mit der großen Tradition des Gewandhausorchesters. Nelsons ist der 21. Gewandhauskapellmeister. Namhafte Vorgänger waren Kurt Masur, Herbert Blomstedt oder Riccardo Chailly. Das Gewandhausorchester trägt einen altehrwürdigen Namen, denn um 1781 wurde das erste Gewandhauskonzert veranstaltet, das auf dem Dachboden einer ungenutzten Gewerbehalle der Tuchmacher stattfand.

Zu dieser Zeit umfasste das Orchester 23 Musiker und nicht mehr sieben Musiker, wie zur Gründung des Orchesters 1743. Heute spielen über 180 Musiker im Ensemble. Es hat sich durch gemeinsames Musizieren mit dem Thomaner Chor, Aufführungen im Opernhaus, Musiktheater und Kirchenkonzerte einen einzigartigen musikalischen Background erworben

Finanzielle Unterstützung für Airleben

Porsche ist der Hauptsponsor des auch für die Musikstadt Leipzig gewaltigen Events. Porsche fühlt sich als Unternehmer der Region verpflichtet und ist ein aktiver Förderer des kulturellen Lebens, wie Daniel Graf zu Luxburg als Berichterstatter kultureller Events vielfach erwähnt hat. Porsche fungiert zudem seit der Spielsaison 2011/2012 als Unterstützer des Gewandhausorchesters.

Der Sportwagenhersteller sponsert internationale Konzerte und Tourneen. Durch diese finanzielle Unterstützung wurde Klassik airleben 2014 als regionale Veranstaltung nach vierjähriger Pause wieder ins Leben gerufen. Traditionell sind Honoratioren und VIPs aus ganz Sachsen und die Porsche Vorstände zu Klassik airleben eingeladen.

Die Leipziger Bürger machen das Event mit Grillwürstchen, Kartoffelsalat und Bier aber zu einem großen bunten Festival, dass auch für Familien geeignet ist. Neben einer überdachten Bühne für das Orchester stellt der Veranstalter Gastronomie, Fahrradständer, Toiletten und Erste Hilfe Anlaufstellen für Notfälle bereit. Sitzgelegenheiten wie Picknickdecken oder klappbare Campingsessel und Sonnenschirme sind selbst mitzubringen. Der Beginn der Konzerte ist für 20 Uhr geplant.

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presseverteiler

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.opus-bonum.de
E-Mail : presseservice@opus-bonum.de
Telefon: 0700 – 67 87 26 68
Telefax: 0700 – 67 87 26 68 – 1