Orderman und payworks entwickeln erste Mobile Chip & PIN Lösung für Bestellterminals payworks, Anbieter einer Mobile Point of Sale Plattform, baut zusammen mit Orderman, einem führenden Anbieter von Technologielösungen für die Gastronomie, eine der ersten Chip & PIN Lösungen für mobile Bestellterminals. Orderman integriert dabei das payworks mPOS SDK in seine Bestell- und Kassensysteme und ermöglicht somit seinen Kunden mit Hilfe von günstigen Chip & PIN Geräten im Taschenformat die Akzeptanz von Kartenzahlungen. Die kombinierte Lösung wird erstmals in Basel/Schweiz auf der vom 23. bis 27. November 2013 stattfindenden IGEHO, einer der größten Messen der Hotel- und Gastronomiebranche, vorgestellt.

Orderman, ein führender Anbieter von Funkbonier- und Kassensystemen in der Gastronomie, setzt künftig auf die Technologie von payworks um sich mit seinen Produkten auf die wachsende Nachfrage nach Mobile POS Lösungen einzustellen. Im Rahmen des Projekts integriert Orderman das payworks mPOS SDK (Mobile Point of Sale Software Development Kit) in seine Produkte. Die Lösung ermöglicht es Händlern, welche Orderman Terminals einsetzen, ihre Mitarbeiter mit einem zertifizierten, günstigen Kartenterminal auszustatten, das ohne weiteres in der Hosentasche transportiert werden kann. Die Zeit, die das Bezahlen in Anspruch nimmt wird so deutlich reduziert. Zuvor mussten bei jeder Kartenzahlung eines Gastes zunächst sperrige Kartenterminals von der Kasse geholt werden. Die Übermittlung der Zahlungsinformationen in der nun vorgestellten Lösung wird voll verschlüsselt durch das Orderman Security Radio (OSR) Protokoll getunnelt. Dies erhöht die Reichweite und Effizienz der Lösung, ohne dabei die Sicherheit zu beeinträchtigen.

Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger Schritt für beide Unternehmen auf dem Weg Mobile POS Technologie einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Orderman Handhelds werden derzeit bereits in über 35.000 Restaurants in mehr als 45 Ländern eingesetzt. Die Geräte kommen dabei sowohl in der Gastronomie, als auch im Einzelhandel bei Kunden wie Vapiano, Dehner und XXXLutz zum Einsatz. Christian Deger, CEO von payworks: „Orderman ist einer der Vorreiter im POS Bereich und strebt ständig nach maximaler Kundenzufriedenheit. Wir freuen uns sehr darüber, dass payworks Teil der Initiative von Orderman ist, seinen Kunden Mobile POS Lösungen verfügbar zu machen.“

Durch die Zusammenarbeit mit payworks als Technologieanbieter profitiert Orderman von der Möglichkeit eine Vielzahl verschiedener Mobile POS Lösungen auf Basis der payworks Plattform zu entwickeln. Andreas Neuhofer, Marketing Director von Orderman: „Wir glauben, dass Mobile POS Lösungen ein sehr großes Potential für Händler bergen um sowohl Effizienz und Umsatz, als auch die Kundenzufriedenheit zu steigern. Unser Ziel ist es unseren Kunden dabei zu helfen weiter zu wachsen. Mit payworks haben wir hierfür einen verlässlichen Partner, mit dem nicht nur Chip & PIN, sondern auch eine Vielzahl weiterer Lösungen möglich sind.“

payworks verkündet die Zusammenarbeit mit Orderman kurz nachdem das Unternehmen im September eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen hat. Neben einer Reihe renommierter Business Angels aus Payment und Handel kam in dieser Runde auch der in Wien ansässige Venture-Capital Fond SpeedInvest mit als Investor hinzu. In einer vorherigen Finanzierungsrunde Anfang 2012 konnte payworks bereits eine Seed-Finanzierung von Barikuta Partners verbuchen.

Über payworks:
payworks bietet eine Mobile POS Plattform, die es Merchant Service Providern ermöglicht schnell und einfach Zahlungsfunktionalität in mobile Anwendungen zu integrieren. Die speziell für mobile Endgeräte entwickelten Software Schnittstellen von payworks vereinfachen Entwicklern den Bau von Lösungen mit Chip & PIN Kartenlesegeräten sowie Anwendungen bei denen der Endkunde direkt mit seinem Mobiltelefon über In-App Payment bezahlen kann. Neben der einfachen Integration nutzen Anbieter die Plattform zur Aufschaltung und Verwaltung ihrer Händler sowie zum Routing der Transaktionen zur Acquiring Bank oder Zahlungsdienstleister der Wahl. payworks stellt die Plattform in einem Software-as-a-Service Modell zur Verfügung und ermöglicht es so seinen Kunden sehr viel schneller in den Markt einzutreten und ihre mPOS Lösungen kosteneffizient zu betreiben. Das Unternehmen wurde mit dem Payments Startup Innovator Award beim Merchant Payment Ecosystem 2013 ausgezeichnet und wird von führenden Investoren unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.payworksmobile.com

Über Orderman:
Die Orderman GmbH ist Teil des weltweit agierenden NCR Konzerns. Mit seinen Premium- Produkten ist das in Salzburg ansässige Unternehmen der führende Anbieter von Technologie-Lösungen für die europäische Gastronomie. Handhelds, Kassen und Services von Orderman werden weltweit in mehr als 35.000 Restaurants eingesetzt. Innovative Technologie mit einzigartiger User-Experience und emotionalem Design haben Orderman darüber hinaus zum Weltmarktführer und Synonym für Mobiles Arbeiten in der Gastronomie gemacht. Jeden Tag entscheiden sich im Durchschnitt 20 neue Restaurants für Orderman. Weitere Informationen finden Sie unter: www.orderman.com

payworks GmbH
Clemens Kühnel
Grillparzerstrasse 14

81675 München
Deutschland

E-Mail: press@payworksmobile.com
Homepage: http://www.payworksmobile.com
Telefon: +49 89 416158 400

Pressekontakt
payworks GmbH
Clemens Kühnel
Grillparzerstrasse 14

81675 München
Deutschland

E-Mail: press@payworksmobile.com
Homepage: http://www.payworksmobile.com
Telefon: +49 89 416158 400