Das ONF Testprogramm wurde im Juli 2013 gestartet. Es bietet Netzwerkherstellern die Möglichkeit, die Kompatibilität mit der OpenFlow-Spezifikation zu demonstrieren, einem SDN-Standard und wichtigem Element der offenen SDN-Architektur. Der Test der programmierbaren NEC-Flow-Switche PF5240 und PF5248 wurde durch das Indiana Center for Network Translational Research and Education (InCENTRE) durchgeführt. InCENTRE ist eines der vom ONF geprüften unabhängigen Testinstitute für ONF-OpenFlow-Konformitätstests.

„Das ONF hat damit einen weiteren Meilenstein im Rahmen des Prozesses zur Sicherstellung der Verfügbarkeit vertrauenswürdiger OpenFlow-SDN-Lösungen gelegt“, erklärt Dan Pitt, Executive Director der Open Networking Foundation. „Wir gratulieren NEC als erstem Unternehmen, das die Konformitätstests erfolgreich bestanden hat. Das gibt den Kunden die Gewissheit, dass die Lösungen wirklich OpenFlow-fähig sind.“

Die ONF arbeitet mit drei unabhängigen Testlaboren zusammen, dem Beijing Internet Institute(BII) InCENTRE sowie dem University of New Hampshire InterOperability Lab. Sobald ein Produkt die Tests erfolgreich durchlaufen hat, wird das Konformitätszertifikat verliehen. Das Siegel garantiert dass die jeweils neueste Technologie genutzt und die OpenFlow-Spezifikation eingehalten wurde.

„Wir freuen uns darüber, als erste das Zertifikat der OpenFlow Switch Specification 1.0.1. für unsere programmierbaren Flow Switche PF5240 und PF5248 erhalten zu haben“, kommentiert Akio Iijima, Chief Product Architect der Converged Network Division von NEC. „Der Launch der NEC PF524x Familie im Jahr 2011 bedeutete die Vorstellung der ersten kommerziellen SDN-Lösung. Die Zertifizierung durch das ONF zeigt unser starkes Engagement bei OpenFlow und unterstreicht die Innovationskraft unserer Netzwerklösungen.“

„InCENTRE freut sich darüber, an der ersten OpenFlow-Zertifizierung beteiligt gewesen zu sein“, sagt Ron Milford, assoziierter Director für Testing und Interoperability Services von InCENTRE und gleichzeitig Vizepräsident der Test- und Interoperabilitäts-Arbeitsgruppe der ONF. „Dies ist ein wichtiger Schritt in der Evolution von OpenFlow und ebnet den Weg für eine größere Akzeptanz von SDN bei Organisationen jeder Größe.“

Weitere Informationen finden sich unter https://www.opennetworking.org/openflow-conformance-testing-program

Open Networking Foundation
Dan Pitt
Gilman Street 654

94301 Palo Alto
USA

E-Mail: info@opennetworking.org
Homepage: http://www.opennetworking.org
Telefon: +16505166306

Pressekontakt
Zonicgroup
Uwe Scholz
Albrechtstr. 119

12167 Berlin
Deutschland

E-Mail: uscholz@Zonicgroup.com
Homepage: http://www.Zonicgroup.com
Telefon: 01723988114

Schlagwörter: , ,