OnlineMedienStrategin Gitta Schweitzer macht deutlich, wie vorteilhaft der Expertenstatus ist. Experten sind beliebte Gesprächspartner für die Medien. In jeder Talkshow ist ein Experte zu Gast und kommt oft mehr zu Wort als Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Wer es geschafft hat, sich als Experte auf einem Fachgebiet zu positionieren, hat sich das Vertrauen der Öffentlichkeit erworben. Neben Fernsehen ist das Internet mittlerweile das populärste Medium. Wer nach neutraler und fundierter Meinung sucht, wird zunächst einmal Google & Co. konsultieren. Experten sind daher gut beraten, sich ihre eigene Online-Reputation aufzubauen.

Experten haben einen großen Vorteil: Menschen kommen aktiv auf sie zu und bitten um Rat. Das ist die ideale Ausgangsbasis für den Aufbau neuer Kundenbeziehungen und zur Generierung wertvoller Kontakte und Empfehlungen. Das Internet lebt vom Austausch von Informationen. Und auch dort genießen Experten mehr Vertrauen als andere Teilnehmer. Warum also sollten Experten auf Präsenz im Internet verzichten? PR-Coach Gitta Schweitzer aus Bad Homburg rät ihren Klienten, besonders auf die zielgruppengerechte Präsentation zu achten und Informationen multimedial zur Verfügung zu stellen. Über ihre Dienstleistung sagt sie: „Wenn ich meine Klienten berate, wie sie sich im Internet präsentieren sollen, kläre ich zunächst einmal, wie stark ihr Expertenstatus offline und online aktuell bereits ist. Darauf aufbauend geht es schließlich darum, das Expertenprofil zu schärfen und weiter aufzubauen, speziell für das Internet, denn dort gelten eigene Regeln. Ziel ist es, die Bekanntheit meiner Kunden im Netz so zu steigern, dass sie bei Suchanfragen zum Fachthema leicht und von der passenden Kunden-Zielgruppe gefunden werden.“

Je häufiger Informationen über eine Person veröffentlicht werden, desto höher ist auch ihre Relevanz für Suchmaschinen. Diesen Effekt sollten Experten positiv für sich nutzen. Denn je mehr Texte, Kommentare, Videos und Bilder sie unter ihrem Namen im WorldWideWeb verbreiten, desto höher ist die Trefferquote bei der Onlinesuche. Ideal ist es, wenn die Experten bei kundentypischen Suchmaschinen-Anfragen mit ihrem jeweiligen Expertenthema auf der ersten Seite möglichst weit oben landen. Was allerdings einmal im Internet steht, bleibt dort auffindbar und ist kaum mehr zu löschen. Bei der Verbreitung von Informationen im Internet muss daher achtsam vorgegangen werden.

Zur Präsenz im Internet gehört selbstverständlich eine professionell gestaltete Internetseite. Besonders zu empfehlen ist ein WordPress Blog zur regelmäßigen Veröffentlichung aktueller Beiträge. Der Blog dient auch dazu, über die Dienstleitung zu informieren, sowie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Presseinformationen und Pressefotos zu veröffentlichen.

Als OnlineMedienStrategin rät Gitta Schweitzer ganz dringend zur Erstellung einer Landingpage. Während die Webseite als eine Art Visitenkarte anzusehen ist, dient die Landingpage dazu, eine Interessenten-Datenbank aufzubauen.

Abhängig von der Zielgruppe gehören auch eine Facebook-Fanpage und ein Profil bei Google+ dazu. Viele Experten nutzen die Video-Plattform Youtube zur Veröffentlichung von Videos und aufgezeichneten Webinaren. Wer die Zeit hat und gerne schreibt, kann sich in Gruppen der bekannten Social-Media-Plattformen zum eigenen Fachthema äußern und dort Impulse für Diskussionen geben. Für die Erhöhung der Reichweite bieten sich außerdem die unterschiedlichen Online-Presseportale an.

Die Palette, um für Präsenz im Netz zu sorgen, ist riesig. Im Vorteil sind jene Experten, die von vornherein keine Berührungsängste mit der Internetkultur haben und die Trends aufmerksam verfolgen. Experten sollten ihre Offline- und Online-Aktivitäten verzahnen. Buchveröffentlichungen eignen sich als Beispiel ideal dafür und sorgen zusätzlich für positive Online-Bewertungen.

Harro Pildner / Presseabteilung

Gitta Schweitzer OnlineMedienStrategin
Gitta Schweitzer
Am Rabenstein 1a

61350 Bad Homburg
Deutschland

E-Mail: g.schweitzer@gmx.tm
Homepage: http://www.gittaschweitzer.de
Telefon: 06172-983732

Pressekontakt
Gitta Schweitzer OnlineMedienStrategin
Gitta Schweitzer
Am Rabenstein 1a

61350 Bad Homburg
Deutschland

E-Mail: g.schweitzer@gmx.tm
Homepage: http://www.gittaschweitzer.de
Telefon: 06172-983732