Online Outlets & Sales entwickeln sich zum neuen Shoppingtrend Markenware zum Schnäppchenpreis? Konsumenten sind ständig auf der Suche nach Schnäppchen und prägen ein ganz neues Einkaufsverhalten. Qualität und Markenname muss sein, aber am Preis lässt sich ja bekanntlich was machen. Große Outlets und Fabrikverkäufe reagieren auf diesen Bedarf und locken preisbewusste Verbraucher auf die „grüne Wiese“. Doch die Zielgruppe im Alter zwischen 14 und 35 Jahren wächst mit dem schnelllebigen Internet auf. Hinzukommt, dass diese Konsumentengruppe für einen geringen Lohn viel arbeiten muss. Soll heißen – wenig Geld und genauso wenig Zeit dieses Geld auszugeben. Daraus hat sich ein neuer Trend entwickelt. Sogenannte Online Outlets bieten Markenwaren mit Preisabschlägen von bis zu 80 Prozent an. Auch Online Shops warten mit immer größeren Sale Bereichen auf.

Wer jetzt meint, dass nur der Onlinehandel zu den Gewinnern zählt, der irrt. Markenhersteller bringen bis zu 12 Modekollektionen im Jahr heraus und somit fallen ständig große Restmengen qualitativ hochwertiger Modestücke an. Diese können durch Online Outlets und Sale Bereiche in kurzer Zeit einem großen Kundenkreis angeboten werden. Durch die schnellen Abverkäufe, bleiben die Lagerhaltungskosten gering und es ist immer wieder Platz für neue Modetrends. Verbraucher profitieren hingegen von erheblichen Preisnachlässen. Sale Bereiche werden von Online Shops werbewirksam vermarktet. Denn die Online Shops ziehen neue Kunden an, die den Shop ohne den Sale Bereich vielleicht gar nicht gefunden hätten.

Die klassischen Schlussverkäufe gibt es eigentlich gar nicht mehr. Dennoch bleiben die typischen Schlussverkaufszeiten in den Köpfen vieler Verbraucher bestehen. Zu den Saisonwechseln Frühjahr auf Sommer und Herbst auf Winter, gibt es überall Schnäppchen zu jagen. In den Städten steht es in großen Buchstaben auf den Schaufenstern und Online Shops werben direkt auf ihrer Startseite mit den Worten „Sale“. Dieses Wort bedeutet nichts anderes als „Verkauf“. Der Handel hat diesen Begriff fest etabliert, dass Verbraucher dieses prägnante Wort mit dem klassischen Schlussverkauf verbinden.

Ein besonders großes Sale Angebot findet sich in den Bereichen Mode, Schuhe und Heimtextilien. Durch saisonale Trends wechseln die Kollektionen mindestens vier mal im Jahr. Die Ersparnis ist in diesen Bereichen wohl am größten. Durchschnittlich kann locker die Hälfte beim Preis eingespart werden. Bei einigen großen Online Shops erreichen die Rabatte sogar bis zu 80 Prozent.

Sale bedeutet aber auch „schnell sein“! Denn die besten und schönsten Stücke sind innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Da es sich bei den Sale Produkten oftmals um Einzelstücke handelt, welche nicht mehr in allen Farben und gängigen Größen erhältlich sind, sind diese schnell vergriffen. Zu den angenehmen Nebeneffekten im Online Sale gehören, dass es zu keinerlei Rangeleien an Wühltischen kommt, wie es häufig zu Schlussverkaufszeiten zu beobachten ist sowie der Vorteil, dass online bestellte Artikel dem Widerrufs- und Rückgaberecht unterliegen. Also können auch reduzierte Waren innerhalb einer Frist, ohne Angabe von Gründen zurückgeschickt werden.

Es findet sich im Onlinehandel also immer ein Grund um großzügige Rabatte anzubieten. Dabei beschränken sich die Sale Aktionen keineswegs nur auf Mode und Schuhe. In der Gunst der Verbraucher stehen Multimedia-, Kosmetik- und Pflegeprodukte, Parfüm, Schmuck und Uhren sowie Spielwaren ganz weit oben. Besonders große Outlet und Sale Bereiche haben mehr als 100.000 reduzierte Produkte im Angebot.

Bei dieser Vielzahl an Online Shops kann der Überblick in Sachen Sale schnell verloren gehen. Wo gibt es die besten Schnäppchen und in welchen Shops lohnt sich der Einkauf? Dieser Frage geht das Internetportal Outlets-Sales.de nach. Die Online Redaktion recherchiert nach aktuellen Schnäppchenangeboten und veröffentlicht diese zeitnah auf dem Portal. Neben einer umfangreichen Liste an Online Outlets und Sales, gibt es Informationen zu versandkostenfreien Lieferungen, Kauf auf Rechnung und zusätzlichen Rabatten für Neukunden.

Das Onlineangebot ist unter http://www.outlets-sales.de im Internet zu erreichen.

Outlets-Sales.de
Marc Scharf
Adolfstraße 13

47803 Krefeld
Deutschland

E-Mail: info@outlets-sales.de
Homepage: http://www.outlets-sales.de
Telefon: 02151/6166622

Pressekontakt
Outlets-Sales.de
Marc Scharf
Adolfstraße 13

47803 Krefeld
Deutschland

E-Mail: info@outlets-sales.de
Homepage: http://www.outlets-sales.de
Telefon: 02151/6166622

Schlagwörter: , , , , , ,