(Mynewsdesk) Wenn die Gischt über das Deck spritzt und das Boot in Schräglage so richtig Fahrt aufnimmt, dann sind sie in ihrem Element: Die Segler der Deutschen Nationalmannschaft sind wieder auf dem Weg in die Weltspitze. Einen großen Anteil daran hat Spitzentechnologie made in Germany. Was Unternehmer davon lernen können, erfahren Sie bei unserer Eventserie Hart am Wind.

Datum: Donnerstag, der 7. November 2012
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Audi Zentrum Kiel, Gutenbergstraße 84-86, 24118 Kiel

In einem mitreißenden Vortrag zeigen die Top-Athleten, wie sie sich auf Wettkämpfe vorbereiten und welche Rolle dabei Innovationen spielen. Gewinnen Sie einen faszinierenden Einblick in einen High-Tech-Sport und entdecken Sie Parallelen zu Ihrem Unternehmen. Im Sport ist Leistung sofort am Tabellenstand messbar. Aber wer weiß schon genau, wie seine Firma im Vergleich zum Wettbewerb dasteht?

Der Business Performance Index ist ein neues Werkzeug, mit dem Firmenchefs die Leistung ihres Unternehmens messen und mit anderen vergleichen können. In einer interaktiv-kreativen Demonstration lernen Sie dieses Instrument kennen und können sich kostenfrei für einen ersten Durchlauf anmelden.

P R O G R A M M

18:30 Uhr – Check-In

19:00 Uhr – Klar zum Ablegen
Hans Kemeny, BVMW Schleswig-Holstein
Axel Hüsgen, Geschäftsführer, Audi Zentrum Kiel

19:15 Uhr – Gemeinsam Fahrt aufnehmen
Wie Innovationen Sport und Wirtschaft bewegen – Showcase mit Top-Athleten und Verantwortlichen der Segelnationalmannschaft
Oliver Schwall, Geschäftsführung, Sailing Team Germany GmbH

20:00 Uhr – Auf welcher Positon liegen Sie?
Live-Session zum Business Performance Index mit Experten von SAP Deutschland
Stefan Holland, Leiter Marketing Mittelstand & Ecosystem, SAP Deutschland AG & Co. KG

20:30 Uhr – Get Together am Büffet

Eine Möglichkeit der Anmeldung und weitere Informationen zu dieser Innovationsallianz finden Sie auf der Internetseite www.innovation-weiterdenken.de

Kontakt:
Hans Kemeny
Beauftragter des BVMW Schleswig-Holstein
Telefon: +49 451 8891893
Telefax: +49 451 8891894
Mobil: +49 162 2144423
hans.kemeny@bvmw.de
BVMW Geschäftsstelle Schleswig-Holstein | Berliner Str. 2 B | 23611 Bad Schwartau

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ecgcw4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/hart-am-wind-von-spitzensportlern-inspiriert-37894

BVMW Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg
Ingrid Hausemann
Ballindamm 38

20095 Hamburg

E-Mail: ingrid.hausemann@bvmw.de
Homepage: http://www.hamburg.bvmw.de
Telefon: 040 41 42 938 – 18

Pressekontakt
BVMW Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg
Ingrid Hausemann
Ballindamm 38

20095 Hamburg

E-Mail: ingrid.hausemann@bvmw.de
Homepage: http://
Telefon: 040 41 42 938 – 18