Seit Jahren gibt es diese Diskussion in DD- Neustadt um die Ansiedlung eines SB- Warenhaus. Globus sah sich vor einem Jahr fast am Ziel, bis dei politischen Mehrheiten im Stadrat sich veränderten. Das nicht zu Gunsten des Unternehmen Globus. Globus ist ein Lebensmittelanbieterkonzern in Familienhand, verkauft sich deshalb gerne auch als Familienunternehmen. Egal, welchen Mantel man sich auch umwirft, Dresden Neustadt braucht solche „Einkaufstempel“ nicht. Überdimensioniert und nur auf Gewinn maximiert ohne jede Rücksicht auf die Umgebung in DD- Neustadt. Wir wollen hier kleinteiligen Handel so wie wir den kennen, so eine Bürgerin in einer Diskussion um die Ansiedlung des SB Warenhauses von Globus. Das Ding verschandelt unseren ganzen schönen Stadtteil, nur das die die das bauen noch reicher werden. Was interessiert die die Menschen die dort leben wo die so ein Monstrum hinabuen, so ein aufgebrachter Bürger am Telefon anlässlich einer Umfrage in DD Neustadt zum Ansiedlungswunsch von Globus- Mit der jetzigen Stadtratsmehrheit dürfte eine Ansiedlung kaum machbar sein, so ein Stadratsmitglied der Linken des Dresdner Stadrates. Ohne politische Mehrheit im Stadtrat wird es aber kein SB Warenhaus des Familienkonzerns Globus in Dresden Neustadt gebe. Finger weg von unserer schönen Neustadt und dem Neustädter Bahnhof. Hier gehört Wohungsbau hin, kein Konsumtempel eines solchen Ausmaßes.

pragmatische Politik für Dresden

 

Opus Bonum
Presseservice Opus Bonum

Jordanstr. 12
04177 Leipzig

Email : info@opus-bonum.de
Presseservice für Ihre Unternehmensnachrichten
Tel : 0700 678 726 68
Fax :