Wer sich schon einmal mit dem Thema Bitcoin auseinandergesetzt hat und vielleicht auch Bitcoins besitzt, hat sich bestimmt schon mal gefragt wie man Bitcoins anlegt oder investiert. Da es viel mehr Sinn ergibt seine Bitcoins zu investieren als sie auf dem Wallet herumliegen zu haben, gibt es auch eine große Anzahl an Anlagemöglichkeiten wie zum Beispiel Bitcoin in Hyips zu investieren.

Hyip steht für High Yield Investmentprogramm, diese sind Investitionsprogramme mit einer sehr hohen Anzahl an Zinsen. Leider gibt es auf dem Hyipmarkt sehr viele Nicht zahlende Programme die den Investoren das Geld aus der Tasche ziehen. Zur Überprüfung gibt es sogenannte Hyipmonitore diese listen verschiedenste Programme auf und prüfen, ob diese seriös sind und auszahlen. Eine zweite Möglichkeit ist seine Bitcoins zu Verleihen also als Kredit zur Verfügung zu stellen und damit auf jährlicher Basis Zinsen zu bekommen. Zu dieser Möglichkeit gibt es auch verschiedene Anbieter die einen solchen Dienst zu Verfügung stellen.

Da Bitcoin und auch andere Altcoins hohen Kursschwankungen unterliegen bietet sich auch das Trading mit Bitcoin, Litecoin und co an. Hierfür gibt es auch genügend Tradinganbieter, bei denen es auch viele Bonusangebote auf eine Ersteinzahlung gibt, diese Möglichkeit kommt aber nur für wenige Personen in betracht da nicht jeder die zeit und die Geduld des Tradens aufbringen kann. Auch wäre es eine Gewinnbringende Idee einen sein Geld in einen Cloud Mining Dienst anzulegen um von dem Herstellungsverfahren der Coins zu profitieren. Natürlich birgt jede dieser Investments ein gewisses Risiko des Gesamtverlustes, es muss also jeder selber wissen, ob er seine Bitcoins überhaupt investiert, einen gewissen Anteil verzinst oder sie doch lieber auf dem Wallet verweilen lässt.

 

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Presseverteiler

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.opus-bonum.de
E-Mail : presseservice@opus-bonum.de
Telefon: 0700 – 67 87 26 68
Telefax: 0700 – 67 87 26 68 – 1